Der Vorsitzende der Domowina-Bund Lausitzer Sorben, Dawid Statnik, besuchte heute im Sächsischen Landtag die SPD-Fraktion und traf sich zu Gesprächen mit Dirk Panter und Sabine Friedel.

Dirk Panter ist Vorsitzender und medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Mit ihm sprach Statnik über die immer aggressiver werdenden Proteste von Corona-Leugnern. Beide waren sich einig darüber, dass die Polizei hier entschlossen handeln muss. Umso erfreulicher sind die offenen Briefe der Zivilgesellschaft, mit denen sich derzeit in vielen Städten Bürgerinnen und Bürger zu einer konsequenten Pandemiebekämpfung bekennen – auch in Bautzen/Budyšin, wo Dawid Statnik zu den Erstunterzeichnern einer entsprechenden Erklärung zählt.

Anschließend traf sich Dawid Statnik mit Sabine Friedel, Parlamentarische Geschäftsführerin und sorbenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, zu einem ausführlichen Arbeitsgespräch und Gedankenaustausch über Belange des sorbischen Volkes im Freistaat Sachsen.

Bilder: Dirk Panter (l.) und Dawid Statnik. Foto: SPD-Fraktion. Sabine Friedel (r.) und Dawid Statnik. Foto: Domowina.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s